Bereichsnavigation
Klickpfad
Inhalt

Was versteht man unter Aktien- und Indexanleihen?

Aktienanleihen sind ein Investment für erfahrene Anleger, die für eine höhere Renditechance bereit sind, ein größeres Risiko in Kauf zu nehmen.

Anleihen dieser Art sind üblicherweise mit einem höheren, über dem Marktzinsniveau liegenden Zinssatz ausgestattete Wertpapiere, bei denen die Rückzahlungsbedingungen besonders ausgestaltet sind. Der Emittent zahlt am Ende der Laufzeit entweder das Nominalkapital vollständig in Geld zurück oder er liefert stattdessen eine bestimmte Anzahl Aktien. Die Konditionen und die zu liefernden Aktien werden in den Anleihebedingungen im Voraus bestimmt. Bei Fälligkeit hat jedoch der Emittent – und nicht der Käufer – das Recht, über die Art der Rückzahlung zu entscheiden.

Aktienanleihen sind Inhaberschuldverschreibungen. Bei einem Ausfall des Emittenten kann es dabei, unabhängig von der Entwicklung der Aktie, zu Verlusten bis hin zum Totalverlust kommen.

Bei Indexanleihen ist der Basiswert keine Aktie, sondern ein Index – eine Kennzahl für die Entwicklung von ausgewählten Aktien wie z. B. der DAX. Der Emittent zahlt am Ende der Laufzeit entweder das Nominalkapital vollständig in Geld zurück oder er liefert stattdessen je nach Vertragsbedingungen Indexzertifikate, Indexfonds oder einen Geldbetrag, der dem tatsächlichen Indexstand entspricht.

Positiv

  • Interessante Zinszahlung am jeweiligen Zinszahlungstag, unabhängig von der Entwicklung der Aktie bzw. des Index
  • Je nach Produktvariante teilweiser Schutz vor möglichen Kursverlusten
  • Zinszahlungen dienen als Puffer vor Verlusten

Negativ

  • Ertragschance ist auf die Zinszahlung beschränkt
  • Der Anleger profitiert nicht von einer positiven Wertentwicklung der Aktie oder von eventuell während der Laufzeit anfallenden Dividenden
  • Bei der Rückzahlung des Basiswerts, beispielhaft in Form von Aktien, ist ein Totalverlust möglich
  • Bei einem Verkauf während der Laufzeit sind Verluste durch fallende Kurse möglich

Die Vor- und Nachteile der Anlageform Aktien- und Indexanleihen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Was sollte ich bei der
Geldanlage beachten?

zu den Tipps

Wie viel Geld bleibt
mir im Monat zum Anlegen?

zum Rechner