Bereichsnavigation
Klickpfad
Inhalt

Wie funktioniert eine Bank?

Banken sind in fast jeden wirtschaftlichen Vorgang eingebunden – und daraus entsteht eine erhebliche gesellschaftliche Verantwortung. Sie sammeln die Einlagen von Privatpersonen, Unternehmen und der öffentlichen Hand – und vergeben Kredite an diese Anspruchsgruppen. Zudem ist es Aufgabe der Banken, für einen reibungslosen Ablauf aller Geldtransfers zu sorgen. Sie sind also Dienstleister in Sachen Geld.

Was macht eigentlich eine Bank?

Eine Bank sorgt gegen Gebühren für die sichere Aufbewahrung von Geld von Unternehmen und Privatpersonen und verleiht Geld für Investitionen oder Konsum (Kredite). Sparer erhalten für ihr deponiertes Geld Zinsen, Kreditnehmer müssen für das geliehene Geld Zinsen zahlen.

Gesamte Infografik öffnen
(PDF 2,1MB) Inhaltsbeschreibung Infografik

Die verschiedenen Aufgaben einer Bank in der Übersicht.    

Die Funktionen der Banken.

Banken sind sogenannter Finanzintermediär, d. h. Vermittler zwischen Kapitalanbietern und Kapitalnachfragern einer Volkswirtschaft, mit folgenden Aufgaben:

  • Losgrößentransformator, indem sie die relativ kleinen Spareinlagen vieler Menschen sammeln (Einlagenpool) und so dem Wunsch einiger weniger nach großen Krediten (Kreditpool) nachkommen.
  • Fristentransformator, indem sie auf kurzfristige Spareinlagen kurzfristige Kredite vergeben und für längerfristige Anlagen längere Kreditlaufzeiten ermöglichen. Durch Poolbildung kann ein gewisser Teil kurzfristiger Anlagen auch langfristig verliehen werden. Dabei müssen Banken die Liquidität, die Erträge und die Möglichkeit einer Zinsveränderung während der verschiedenen Laufzeiten kontrollieren.
  • Risikotransformator, indem sie dem Sicherheitsbedürfnis von Spareinlegern und dem Kreditbedürfnis samt Risikobereitschaft der Schuldner so nachkommen, dass beide Parteien Vertrauen in die Arbeit der Bank haben. Dies gelingt mit Hilfe eines verantwortungsvollen Geschäftsgebarens, indem sie mit dem Eigenkapital der Bank haften, mit Poolbildung, Überwachung der Kredite und wertschützenden Verträgen.
Das könnte Sie auch interessieren:

Wie funktioniert die
Finanzwelt auf einen Blick?

Video ansehen

Wie funktioniert die Finanzwelt?

Video ansehen